Wappen   Beten  
 
Start
 Lage
 Anfahrt
Gottesdienste, Konzerte, Feste und Feiern
Führungen
Vorträge
Kloster
Laiengemeinschaft des Teresianischen Karmel
Spiritualität
 Beten
 Heilige des Karmel
 Regel des Karmel
 Karmel-Literatur
Orden
Fürbittbuch
Spenden
Links
Kontakt
Impressum
 
 

Beten nach Teresa von Avila

Das innere Beten steht bei Teresa nicht wie allgemein angenommen für eine bestimmte, dann sogenannte höhere Gebetsstufe, sondern im weitesten Sinne für die innere Haltung, die jedes Gebet ob mündlich oder nur im Herzen begleiten sollte, nämlich für die Aufmerksamkeit auf das verborgen gegenwärtige Du Gottes und die personale Hinwendung zu ihm, die sie unter dem Begriff Freundschaft fasst. So betrachtet, beschränkt sich das innere Beten nicht auf bestimmte Gebetsstunden oder Übungen, sondern durchdringt den ganzen Alltag. Im engeren Sinn meint inneres Beten vor allem das persönliche stille Gebet bzw. das meditative Verweilen in der Gegenwart Gottes. Der Weg des inneren Betens ist ein langer Weg der bewussten Hinwendung zu Gott, auf dem anfangs das betende Bemühen des Menschen vorherrscht, der aber im Normalfall immer mehr in die Kontemplation einmündet, bei der der Beter zum schweigenden Empfänger der Selbstmitteilung Gottes wird.
(zitiert nach: Teresa von Avila: Das Buch der Gründungen, Anhang I, S. 466 - 467).

Gebet nach Johannes vom Kreuz

Gebet ist die allgemeine Bezeichnung für die bewusste Kontaktnahme des Menschen mit Gott, die für Johannes vom Kreuz Ausdruck einer wachsenden Liebesbeziehung zwischen beiden ist. Der Gebetsweg ist ein langer Prozess der sich immer mehr vertiefenden Liebeseinung mit Gott, der im Normalfall über die Meditation zur Kontemplation führt. Dabei tritt die Leistung des Menschen immer mehr zurück zugunsten des Wirkens Gottes in ihm. Kern des Gebetes sind die gottgewirkten Tugenden Glaube, Hoffnung und Liebe, die den Menschen nach und nach Gott gleichgestalten.
(zitiert aus: Johannes vom Kreuz: Aufstieg auf den Berg Karmel, Anhang, S. 476).

Teresa von Avila - Verweilen bei einem Freund
Das Beten Teresas von Avila
von Pater Dr. Ulrich Dobhan OCD
Beten - wie geht das?
Erfahrung mit dem Beten
von Pater Dr. Florian Zdzislaw Florek OCD

Meditation und Kontemplation